Kursübersicht
26.09.2020 18:00 Uhr

Online Videoanalyse Seminargruppe

Termin nach Absprache

Die Videoanalyse


Wer kennt diese Situation nicht:



  • Euer Hund ist im Freilauf, plötzlich rennt er auf eine fremde Person oder fremden Hund zu, verbellt diese/diesen obwohl er gerade noch neben euch war und ihr fragt euch jedes Mal: Warum?

  • Oder bis zu einer Kreuzung läuft ein Trail perfekt. Euer Hund folgt sicher der Spur und dann biegt er falsch ab. Ihr könnt euch nicht erklären Warum?


Das muss nicht mehr sein.


Die Videoanalyse ist eine ausgezeichnetes Instrument, um euch die einzelnen Situationen ohne Zeitdruck mehrfach anzuschauen oder auch in Zeitlupe wiederholen zu lassen.


Mein Part dabei ist es, euch die Ursache des Verhaltens zu erklären und mit Lösungsvorschlägen zu unterstützen.


Der Ablauf stellt sich wie folgt dar: Bei meinen Seminaren, Einzelstunden, Workshops und Wanderungen filme ich euch in der Kommunikation mit eurem Hund.


Gerne analysiere ich aber auch eure privaten Videos solltet ihr zu den Themen Fragen haben.


Die Videoanalyse findet online über Zoom statt. Ihr benötigt hierfür keinen eigenen Account sondern loggt euch nur über einen von mir freigegebenen Link ein, den sonst niemand einsehen kann.


Nach erfolgter Anmeldung sprechen wir gemeinsam einen passenden Termin ab und dann kann es losgehen.


Möglichkeiten der Videoanalyse und Preise:



  • per Einzelstunde, entweder euer privates Video (85 Euro) oder Videos von meinen Seminaren: 65 Euro pro Stunde

  • die gesamte Gruppe des Seminars möchte mit allen Teilnehmer Videos online analysieren (1 ausgesuchtes Video pro Teilnehmer) 25 Euro


25,00 Euro
Jetzt anmelden
26.09.2020 18:00 Uhr

Online Videoanalyse Einzelstunde

Termin nach Absprache

Einzelstunde



  • Hunde führen und verstehen

  • Mantrailing alter Trail ( 30 Euro für die Vorbereitung und von mit gestellte Versteckperson)

  • Geruchsdifferenzierung

  • Trüffelsuche


 


Ihr möchtet eine ganz individuelle Betreuung? Egal ob im Bereich der Suchhundeausbildung oder zum Thema des Hunde  Führens und Verstehens. Ich biete Einzelstunden nach individueller Absprache, in der ihr an eurem Problem arbeiten könnt.


Alles was ihr mit eurem Hund in der Stunde bei mir arbeitet wird videographiert. Bei Interesse können wir an einem weiteren Termin eine online Videoanalyse durchführen.


Anfahrt



  • bis 15 km kostenlos

  • 15-30 km  = 25 Euro

  • 31-60 km = 50 Euro

  • 61-90 km = 75 Euro

  • 91-120 km = 100 Euro


 

65,00 Euro
Jetzt anmelden
26.09.2020 09:00 Uhr

Einzelstunde

Termin nach Absprache

Einzelstunde



  • Hunde führen und verstehen

  • Mantrailing alter Trail ( 30 Euro für die Vorbereitung und von mit gestellte Versteckperson)

  • Geruchsdifferenzierung

  • Trüffelsuche


 


Ihr möchtet eine ganz individuelle Betreuung? Egal ob im Bereich der Suchhundeausbildung oder zum Thema des Hunde  Führens und Verstehens. Ich biete Einzelstunden nach individueller Absprache, in der ihr an eurem Problem arbeiten könnt.


Alles was ihr mit eurem Hund in der Stunde bei mir arbeitet wird videographiert. Bei Interesse können wir an einem weiteren Termin eine online Videoanalyse durchführen.


Anfahrt



  • bis 15 km kostenlos

  • 15-30 km  = 25 Euro

  • 31-60 km = 50 Euro

  • 61-90 km = 75 Euro

  • 91-120 km = 100 Euro


 

65,00 Euro
Jetzt anmelden
03.10.2020 09:00 Uhr

Mantrailing Wochenendseminar - Ulm

Mantrailing Wochenendseminar

Mantrailing Wochenendseminar

 

Am ersten Tag werden morgens kurze Kennenlerntrails gearbeitet. Ab Mittags werde ich dann an die Teams angepasste Trails mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad legen.  

Bei den nächsten Trails versuchen an den meist sehr kleinen Fehlerquellen zu arbeiten. 


Ich werde darauf eingehen, wie die Kommunikationsprobleme zwischen Hund und Hundeführer entstehen und wie ihr daran arbeiten könnt. 

 

Meine Seminare sind für alle Teams geeignet. Vom absoluten Anfänger bis zum „Pro?“, sowohl Hobbytrailer als auch Einsatztrailer sind gern gesehen. Vom kleinsten bis zum größten Hund. Auch „Problemhunde“ sind herzlich willkommen. Jedes Team wird individuell nach seinen Bedürfnissen gefördert. 



Da die Hunde beim Mantrailing einzeln arbeiten und Zeit zum Verarbeiten brauchen, sollten sie es gewohnt sein im Auto zu warten. 

 

Ich nehme maximal 6 Teams pro Seminar auf.


 


Alle Arbeiten werden auf Video aufgenommen. Bei Interesse können wir einen Termin zur Online Videoanalyse eurer Arbeiten machen.



  • per Einzelstunde, entweder euer privates Video (85 Euro) oder Videos von meinen Seminaren: 65 Euro pro Stunde

  • die gesamte Gruppe des Seminars möchte mit allen Teilnehmer Videos online analysieren (1 ausgesuchtes Video pro Teilnehmer) 25 Euro


Die Videoanalyse findet online über Zoom statt. Ihr benötigt hierfür keinen eigenen Account sondern loggt euch nur über einen von mir freigegebenen Link ein, den sonst niemand einsehen kann.


Die zusätzliche Vidoeanalyse könnt ihr hier buchen: Videoanalyse


 

260,00 Euro
Ausgebucht
08.10.2020 09:00 Uhr

Intesivseminar Mantrailing - Aufbau Anfänger

Trainer- und Intesivseminar- Aufbau Anfänger






Trainer- und Intensivseminar „Aufbau für Anfänger und Welpen“  






In diesem Modul geht es darum wie erste Trails sinnvoll gearbeitet werden


 Welche Umgebung
- „weicher“ oder „harter“ Untergrund
- Veranlagung des Hundes
- Traillaänge bei Anfängern und Welpen
- Präsentieren des Geruchsgegenstandes


- Reizlagen und Firetrails?
- Sind Rituale wichtig?
- Die richtige Belohnung
- Ausrüstung für Hund und Hundeführer - richtiger Sitz


Das Seminar geht über 4 Tage mit maximal 6 Teilnehmern um die Themen intensiv mit einem hohen praktischen Anteil bearbeiten zu können. Alle Trails werden aufgezeichnet und anschließend kurz und prägnant analysiert.








 














Allgemeines zur Trainerausbildung



Meine Trainerausbildung ist für alle interessierten Trainer geeignet. Egal, ob ihr eine Hundeschule habt, in einer Rettungshundestaffel ausbildet, oder eine Hobbygruppe leitet.
Neben den Trainern sind aber auch Hundeführer willkommen, die sich für das jeweilige Modulthema interessieren.






Alle Module können einzeln gebucht werden. Es besteht keinerlei Verpflichtung weitere Module zu buchen oder an einer Prüfung teilzunehmen. Jedes Modul ist in sich geschlossen. Um im jeweiligen Thema ausreichend Erfahrungen sammeln zu können, geht das Seminar über 4 Tage mit einem hohen praktischen Anteil.
Zum Abschluss gibt es für das jeweilige Modulthema ein Zertifikat.

Wer eine Prüfung zum Mantrailing Trainer machen möchte, hat die Möglichkeit nach 4 absolvierten Modulen

Pro Seminar nehme ich maximal 6 Teilnehmer. Im Seminarpreis inbegriffen ist die Nutzung einer Funksprechanlage.


Mit den drathlosen Funksprechanlagen verpasst ihr keine meiner Erklärungen mehr. Auch wenn ihr als Gruppe oder ihr als Trainer etwas weiter vom arbeitenden Mensch-Hund-Team entfernt seid, bekommt ihr live mit, was ich erkläre. Außerdem habt ihr die Möglichkeit über die Anlage Fragen zu stellen. Ich habe die Möglichkeit die Teams mit etwas mehr Abstand zu coachen, so dass diese in Ruhe und ohne Einfluss arbeiten können.



Bei jedem Trainermodul wird darauf geachtet Trails unter Beachtung von Wind und Thermik sauber zu legen und die Teams entsprechend zu coachen. Alle Arbeiten werden videographiert und anschließend kurz und prägnant analysiert.



Ich biete Module zu folgenden Themen an:

Mantrailing



 


----------------------------------------------------------------------------------------------

Geruchsdifferenzierung


 




  • Geruchsdifferenzierung Grundlagen und sauberes Arbeiten




  • Anzeigeverhalten auf verschiedenen Wegen formen




  • Fehleranalyse/ Nutzung der Anzeige beim Mantrailing





----------------------------------------------------------------------------------------------


Preisstaffelung

520,00 Euro
Jetzt anmelden
14.10.2020 09:00 Uhr

Mantrailing Urlaub Südtirol - IT

Mantrailing Urlaub Südtirol - IT

Mantrailing-Urlaub in Goldrain - Südtirol


Auch dieses Jahr biete ich einen Mantrailing-Urlaub im Vinschgau an.
Wir werden wieder in der wunderschöne Location in Goldrain/ Südtirol arbeiten.


Goldrain (auf 650m Höhe), eine Fraktion der Gemeinde Latsch, schmiegt sich mit seinen 910 Einwohnern an den Vinschgauer Sonnenberg, welcher durch seine einzigartige Vegetation bezaubert und ein idealer Ausgangspunkt für Panorama- und Höhenwanderungen ist.


Christine und Karim haben dort die wunderschöne Pension Obkircher in der wir mit unseren Hunden herzlich willkommen sind. Die Hunde dürfen selbstverständlich mit in die Zimmer. Neben der Pension gibt es einen kleinen Streichelzoo mit Eseln, Ziegen und sonstigen Ablenkungen für die Hunde.


Für Erholung und Entspannung nach einem anstrengenden Trailtag ist ebenfalls gesorgt. In der Pension gibt es eine Wellness- und Schwimmbadanlage mit Ausgang zur Liegewiese und in eine weiträumige Gartenanlage.


Außerdem ein beheiztes Hallenbad, Whirlpool, Finnische Sauna, Dampfsauna, Kneippbecken, Nebeldusche, Sonnenstunden auf der Liegewiese oder Solarium - alles was man braucht um nach einem aktiven Tag wieder Entspannung zu finden und etwas für die Gesundheit zu tun.


Am Mittwoch werden Kennenlerntrails gearbeitet, anschließend werden wir eine kurze Videoanalyse der gearbeiteten Trails machen um Fehlerquellen aufzudecken. Bei den nächsten Trails versuchen an den meist sehr kleinen Fehlerquellen zu arbeiten. Wir wechseln ?exibel zwischen praktischer Arbeit und Videoanalyse.


Ich werde in Theorie und Praxis darauf eingehen, wie die Kommunikationsprobleme zwischen Hund und Hundeführer entstehen und wie ihr daran arbeiten könnt.

Um den Urlaub genießen zu können haben wir Freitag einen freien Tag. Abends gibt es die Möglichkeit zu einem gemütlichen Beisammensein in der Lahnhofer Eselstränke, die zur Pension gehört. Dort ist für leckeres Essen und ausreichend Getränke gesorgt.

Meine Seminare sind für alle Teams geeignet. Vom absoluten Anfänger bis zum „Pro?“, sowohl Hobbytrailer als auch Einsatztrailer sind gern gesehen. Vom kleinsten bis zum größten Hund. Auch „Problemhunde“ sind herzlich willkommen. Jedes Team wird individuell nach seinen Bedürfnissen gefördert.
Da die Hunde beim Mantrailing einzeln arbeiten und Zeit zum Verarbeiten brauchen, sollten sie es gewohnt sein im Auto zu warten.



Ich nehme maximal 6 Teams pro Seminar auf.

480,00 Euro
Ausgebucht
18.10.2020 09:00 Uhr

Anzeigeverhalten bei Nadine Fröhlich

Anzeigeverhalten

Seminar Anzeigeverhalten bei Nadine Fröhlich


Bei diesem Seminar geht es rein um das Anzeigeverhalten eurer Hunde. Egal in welchem Bereich ihr mit eurem Hund Geruchsarbeit macht (z.B. Geruchsdifferenzierung/ ZOS/ ID-Suche/ Tüffel/Artenspürhund) in diesem Seminar geht es darum wie ihr eurem Hund ein Anzeigeverhalten beibringt oder eine bereits vorhandenes Anzeigeverhalten optimiert oder korrigiert.



  • Aufbau eine korrekten Anzeige

  • Analyse der vorhandenen Anzeige

  • Problemlösungen bei Fehlanzeigen/ vom Hundefürer ausgelöste Anzeige

  • Problemlösungen bei ungenauen Anzeigen


Mit Nadine arbeite ich bei meinen Themenseminaren Geruchsdifferenzierung zusammen. Nadine ist extrem gut im Timing, Analysieren und Korrigieren von Anzeigeverhalten.


Sie arbeitet schon sehr lange in verschiedensten Bereichen, ist lizensierte ZOS Trainerin/ hat viele Fortbildungen im Bereich der verschiedenen Konditionierungsmöglichkeiten und bildet Asistenzhunde (Diabetikerwarnhunde) aus.


 


Mehr zu Nadine findet ihr auf ihrer Homepage: Dogmate.de


 

140,00 Euro
Jetzt anmelden
20.10.2020 09:00 Uhr

Hunde verstehen und führen Vinschgau

Hundeerziehung - verstehen und führen

Seminar Hundeerziehung – Hunde verstehen und führen


Wir werden am ersten Tag mit einem theoretischen Vortrag in das Seminar einsteigen. Anschließend werden wir eine erste kleinere gemeinsame Wanderung unternehmen.


An den anderen beiden Tagen gibt es jeweils eine längere Wanderung und anschließende Videoanalysen.


Bei der Theorie werde ich auf diese Themen eingehen:


- Beziehung Hund/ Hundeführer, was braucht ein Hund wirklich


- Welpen/ Junghunde


- Hunde – und Menschenbegegnungen


- Kommandos


- Instinktives Verhalten


- Bellen/ Territorium


- Angst/ Aggression


- Leinenführigkeit


- „Strafen“


- Lernmethoden


Unsere Wanderungen


Wir werden mehrstündige Wanderungen unternehmen, entweder zu einer Alm, wo wir uns dann verpflegen können oder wir machen ein gemeinsames Picknick.


Unterwegs werde ich euch mit euren Hunden filmen. Wir werden einige kleine Zwischenstopps machen, bei denen ihr mit euren Hunden individelle Übungsaufgaben bekommt. Sequenzen aus den Videos werden wir analysieren, damit ich euch zeigen kann, wo es Verbesserungspotential beim Führen eurer Hunde gibt.


Alle Arbeiten werden auf Video aufgenommen. Bei Interesse können wir einen Termin zur Online Videoanalyse eurer Arbeiten machen.



  • per Einzelstunde, entweder euer privates Video (85 Euro) oder Videos von meinen Seminaren: 65 Euro pro Stunde

  • die gesamte Gruppe des Seminars möchte mit allen Teilnehmer Videos online analysieren (1 ausgesuchtes Video pro Teilnehmer) 25 Euro


Die Videoanalyse findet online über Zoom statt. Ihr benötigt hierfür keinen eigenen Account sondern loggt euch nur über einen von mir freigegebenen Link ein, den sonst niemand einsehen kann.


Die zusätzliche Vidoeanalyse könnt ihr hier buchen: Videoanalyse


 


 


 


Willkommen seid ihr natürlich auch gerne mit "Problemhunden" und unverträglichen Hunden oder mit mehreren Hunden.


 


Hundeerziehung Nina Orth - Hunde verstehen und führen


Ich werde häufig gefragt, warum meine Hunde so entspannt sind. Wie es sein kann, dass sie es akzeptieren mit verschiedensten fremden Hunden gemeinsam spazieren zu gehen ohne Interesse an den anderen Hunden zu zeigen. Warum meine Hunde sich, sobald ich mich irgendwo hinsetze, relaxt neben mir hinlegen ohne dass ich ein Kommando gebe. Warum meine Hunde, wenn es klingelt nicht zur Tür rennen und bellen oder warum sie an Silvester keine Angst haben.



Meine Art Hunde zu führen ist keine Ausbildungsmethode, sondern viel mehr eine Lebenseinstellung im Zusammenleben mit meinen Tieren.


Um eine entspannten Hundegruppe zu führen müssen die Hunde ihrem Hundeführer vertrauen können, und das in allen Situationen.


Die grundlegenden Dinge, die Hunde von uns Menschen brauchen, sind die Versorgung mit Nahrung, eine sichere Unterkunft zum Schlafen und Sicherheit und Schutz durch ihren Hundeführer. Die ersten beiden Dinge sind in der heutigen Zeit kein Problem.


Den Hunden Sicherheit und Schutz zu vermitteln ist der Teil, der bei vielen schief geht.


Hunde erwarten, dass Probleme für sie gelöst werden – sei es die Entscheidung, ob ein anderer Hund beim Spaziergang akzeptiert wird oder die Frage, wie die Gruppe auf einen plötzlich mitten im Feld stehenden Müllsack reagieren soll. Wenn die Hunde ihrem Hundeführer vertrauen werden sie zuerst Kontakt zu ihm aufnehmen und fragen, wie gehandelt werden soll. Der Hundeführer hat so Zeit die Situation zu regeln und die Hunde sind entspannt, weil sie nicht entscheiden müssen. Das hört sich sehr einfach an und das ist es im Prinzip auch. Aber es kommt auf viele Kleinigkeiten an, die der Mensch über seine Körpersprache und Handlungen beachten muss.



Wir müssen uns über unserer Körpersprache bewusst werden, klare Signale für den Hund senden.


Heutzutage gibt es zig Trainingsmethoden und -wege, die meiner Meinung nach dazu führen, dass die Menschen viel zu „verkopft“ sind und der natürliche Umgang mit den Hunden und das meist stimmende Bauchgefühl im Umgang mit dem eigenen Hund verloren geht.


 

380,00 Euro
Jetzt anmelden
24.10.2020 09:00 Uhr

Mantrailing Tagesseminar - Meran

Mantrailing Tagesseminar

Mantrailing Tagesseminar

Morgens werden wir kurze Kennenlerntrails gearbeitet. Mittags werde ich dann an die Teams angepasste Trails mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad legen. 
Bei den Trails versuchen an den meist sehr kleinen Fehlerquellen zu arbeiten.

Ich werde darauf eingehen, wie die Kommunikationsprobleme zwischen Hund und Hundeführer entstehen und wie ihr daran arbeiten könnt.

Meine Seminare sind für alle Teams geeignet. Vom absoluten Anfänger bis zum „Profi“, sowohl Hobbytrailer als auch Einsatztrailer sind gern gesehen. Vom kleinsten bis zum größten Hund. Auch „Problemhunde“ sind herzlich willkommen. Jedes Team wird individuell nach seinen Bedürfnissen gefördert.

Da die Hunde beim Mantrailing einzeln arbeiten und Zeit zum Verarbeiten brauchen, sollten sie es gewohnt sein im Auto zu warten.

Ich nehme maximal 6 Teams pro Seminar an.


 




In den letzten Jahre habe ich festgestellt, dass vieles was ich dem Hundeführer während der Arbeit mit dem Hund erzähle, in der Gruppe aufgrund des Abstandes nicht ankommt. Das selbst gilt für die Erklärungen beim Legen der Trails. Deshalb habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich das Training optimieren kann und die Gruppe mehr von meinen Erklärungen mitbekommt.


Die Lösung ist eine Führungsfunkanlage mit Rücksprechfuktion.


Ähnliche Anlagen, wie sie bei Stadtführungen genutzt werden. Allerdings mit zusätzlicher Möglichkeit Rückfragen zu stellen.


Die Nutzung der Funksprechanlage ist im Seminarpreis inbegriffen.


 




Alle Arbeiten werden auf Video aufgenommen. Bei Interesse können wir einen Termin zur Online Videoanalyse eurer Arbeiten machen.



  • per Einzelstunde, entweder euer privates Video (85 Euro) oder Videos von meinen Seminaren: 65 Euro pro Stunde

  • die gesamte Gruppe des Seminars möchte mit allen Teilnehmer Videos online analysieren (1 ausgesuchtes Video pro Teilnehmer) 25 Euro


Die Videoanalyse findet online über Zoom statt. Ihr benötigt hierfür keinen eigenen Account sondern loggt euch nur über einen von mir freigegebenen Link ein, den sonst niemand einsehen kann.


Die zusätzliche Vidoeanalyse könnt ihr hier buchen: Videoanalyse




Preisstaffelung

140,00 Euro
Jetzt anmelden
25.10.2020 09:00 Uhr

Mantrailing Tagesseminar - Bozen

Mantrailing Tagesseminar

Mantrailing Tagesseminar

Morgens werden wir kurze Kennenlerntrails gearbeitet. Mittags werde ich dann an die Teams angepasste Trails mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad legen. 
Bei den Trails versuchen an den meist sehr kleinen Fehlerquellen zu arbeiten.

Ich werde darauf eingehen, wie die Kommunikationsprobleme zwischen Hund und Hundeführer entstehen und wie ihr daran arbeiten könnt.

Meine Seminare sind für alle Teams geeignet. Vom absoluten Anfänger bis zum „Profi“, sowohl Hobbytrailer als auch Einsatztrailer sind gern gesehen. Vom kleinsten bis zum größten Hund. Auch „Problemhunde“ sind herzlich willkommen. Jedes Team wird individuell nach seinen Bedürfnissen gefördert.

Da die Hunde beim Mantrailing einzeln arbeiten und Zeit zum Verarbeiten brauchen, sollten sie es gewohnt sein im Auto zu warten.

Ich nehme maximal 6 Teams pro Seminar an.


 




In den letzten Jahre habe ich festgestellt, dass vieles was ich dem Hundeführer während der Arbeit mit dem Hund erzähle, in der Gruppe aufgrund des Abstandes nicht ankommt. Das selbst gilt für die Erklärungen beim Legen der Trails. Deshalb habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich das Training optimieren kann und die Gruppe mehr von meinen Erklärungen mitbekommt.


Die Lösung ist eine Führungsfunkanlage mit Rücksprechfuktion.


Ähnliche Anlagen, wie sie bei Stadtführungen genutzt werden. Allerdings mit zusätzlicher Möglichkeit Rückfragen zu stellen.


Die Nutzung der Funksprechanlage ist im Seminarpreis inbegriffen.


 




Alle Arbeiten werden auf Video aufgenommen. Bei Interesse können wir einen Termin zur Online Videoanalyse eurer Arbeiten machen.



  • per Einzelstunde, entweder euer privates Video (85 Euro) oder Videos von meinen Seminaren: 65 Euro pro Stunde

  • die gesamte Gruppe des Seminars möchte mit allen Teilnehmer Videos online analysieren (1 ausgesuchtes Video pro Teilnehmer) 25 Euro


Die Videoanalyse findet online über Zoom statt. Ihr benötigt hierfür keinen eigenen Account sondern loggt euch nur über einen von mir freigegebenen Link ein, den sonst niemand einsehen kann.


Die zusätzliche Vidoeanalyse könnt ihr hier buchen: Videoanalyse




Preisstaffelung

140,00 Euro
Jetzt anmelden
29.10.2020 09:00 Uhr

Inensivseminar Geruchsdifferenzierung Modul 2

Themenseminar Geruchsdifferenzierung Modul 2




Modul 2




  • Evaluation des Gelernten




  • Fehleranalyse




  • Korrekturmöglichkeiten




  • Arbeit mit Verdünnung/ Geruchsmischungen




  • Kontamitation




  • Verschiedene Trainingsmöglichkeiten Indoor und Outdoor




  • Trainingsplan - und tagebuch 





 











Allgemeines zur Themenseminar Geruchsdifferenzierung


Themenseminare sind für interessierte Hundeführer oder als Trainerausbildung geeignet.





Die Themensemimare Geruchsdifferenzierung werden von mir und Nadine Fröhlich (Dogmate) gemeinsam angeboten. Wir ergänzen uns sehr gut und haben beiden langjährige Erfahrungen in unserer Art mit Hunden Gerüche zu arbeiten. Durch die Kombination von uns beiden als Trainer können wir in den verschieden Lerntheorien und Einflüsse aus verschiedensten Suchsparten in die Seminare einfließen lassen.

Die Themenseminare sind alle interessierten Hundeführer geeignet. Egal, ob ihr euch für eure eigene Arbeit mit dem Hund intensiver mit dem Thema Geruchsdifferenzierunge befassen möchtet, oder als Ausbilder eine Hundeschule habt, in einer Rettungshundestaffel ausbildet, oder eine Hobbygruppe leitet.
Voraussetzung für die Seminare sind grundlegende Kenntnisse über Lerntheorien.

Um im jeweiligen Thema ausreichend Erfahrungen sammeln zu können, geht das Seminar über 4 Tage mit einem hohen praktischen Anteil.
Zum Abschluss gibt es für das jeweilige Modulthema ein Teilnehmerzertifikat.

Für diejenigen, die das Seminar als Trainerausbildung machen, wird es beim letzten Modul eine Prüfung geben. Die Prüfung zum Trainer Geruchsdifferenzierung besteht aus einem schriftlichen Test, einer praktischen Arbeit mit einem Kunden und der anschließenden Videoanalyse dieser Arbeit durch den Prüfling.

Pro Seminar maximal 8 Teilnehmer. Für diese wird es eine Gruppe zum Erfahrungsaustausch geben.

Die Module sind wie folgt aufgeteilt:

Geruchsdifferenzierung

Modul1:
- Geruchsdifferenzierung Grundlagen, Geruchshygiene, Anzeige formen auf verschiedenen Wegen

Modul 2:
- Fehleranalysen - und korrekturen. Verschieden Möglichkeiten die Gd im Training zu trainieren und aufzubauen

Modul 3:
- Gd mit Menschengerüchen, Übergang und Nutzung der Geruchsanzeige im Mantrailing
- Prüfung




 

520,00 Euro
Jetzt anmelden
04.11.2020 09:00 Uhr

Mantrailing Urlaub Zeeland - NL

Mantailing Urlaub Zeeland

04.-08.11.2020 Mantrailing Urlaub Niederlande - Burgh-Haamstede,


Im November fahren wir zum ersten Mal nach Holland ans Meer um dort einen Trailurlaub zu verbringen. In den kleinen Chalets in der Nähe von Burgh-Haamstede, sind Hunde herzlich willkommen.


Trailen werden wir in verschiedenen kleinen Orten. Ganz besonders reizvoll und sicher auch windtechnisch sehr interessant ist das Städtchen Middleburg.
Hunde sind um diese Jahreszeit auch auch an den Stränden herzlich willkommen.


Wir werden am Mittwoch in das Seminar starten und zunächst kurze „Kennenlerntrails“ arbeiten.
Am Mittwoch/ Donnerstag/ Samstag und Sonntag werden wir wechseln zwischen praktischer Arbeit und kurzen Videoanalysen.
Am Freitag könnt ihr einen freien Tag genießen und die Umgebung erkunden. Wenn Interesse besteht treffen wir uns abends zum gemeinsamen Essen und Austausch.


Meine Seminare sind für alle Teams geeignet. Vom absoluten Anfänger bis zum „Profi“, sowohl Hobbytrailer als auch Einsatztrailer sind gern gesehen. Vom kleinsten bis zum größten Hund. Auch „Problemhunde“ sind herzlich willkommen. Jedes Team wird individuell nach seinen Bedürfnissen gefördert.
Da die Hunde beim Mantrailing einzeln arbeiten und Zeit zum Verarbeiten brauchen, sollten sie es gewohnt sein im Auto zu warten.
Ich nehme maximal 6 Teams pro Seminar auf.


Bei dem Preis handelt es sich um die reinen Seminarkosten. Die Unterkunft bucht jeder selbst, sollten die vorgeschlagenen Unterkünfte euch nicht gefallen, könnt ihr also auch eine Alternative suchen.


https://mobilheim-zeeland-breeze.jimdo.com/?fbclid=IwAR1j5sZeyA5rD8lkNWXeLrtRJGewbShq5Hgsbt7EW_4dMf_aWLJaQmHLgMk

480,00 Euro
Jetzt anmelden
13.11.2020 09:00 Uhr

ID-Tracking mit Ilkka Hormilla

ID-Tracking mit Ilkka Hormilla



ID-Tracking


 


Seminar ID Tracking mit Ilkka Hormilla aus Finnland.  


 


Das Seminar wird in englischer Sprache unterrichtet und ins Deutsche übersetzt.  


Ich freue mich riesig, dass Ilkka zu uns nach Deutschland kommt Ilkka Hormila arbeitet seit Jahrzehnten mit Rettungshundeführern zusammen und trainiert sowohl ID- und Rettungshunde als auch Hundeteams im Hobbybereich.  


Während seiner über 40-jährigen Karriere als Hundeführer bei der Polizei arbeitete Ilkka beispielsweise im Police Dog Training Center als Ausbilder für Fährte, Stöbern, freie Suche, ID-Erkennung und Explosiv-, Drogen-, Brandstiftungs- und Leichenspürhunde der K9 Scent Detection Unit.Er führte auch im operativen Dienst seine eigenen Hunden. Ilkka ist ein international angesehener Dozent und Trainer unter den Beamten und den SAR-Hunde- und Hundeführern und arbeitet in ganz Europa sowie in den USA, Asien und Indien. 


Seine Arbeitsmethode basiert auf der Schaffung stressarmer Lernumgebungen und positiver Methoden. Die Trainings werden genau geplant, protokolliert, bewertet und aufgebaut.


Er zeichnet sich als international anerkannter Dozent und Redner aus, vor allem durch seine große operative Erfahrung und seine Fähigkeit zu unterrichten. Ilkka war Mitglied der wissenschaftlichen Gruppe „Wissenschaftliche Arbeitsgruppe für Richtlinien für Hunde und orthogonale Detektoren“ und einer der Redner auf der WOOF 2019 in Großbritannien.


Er ist Gründer von K9 IlMa Global Training. 


 


Voraussetzung für die Teilnahme mit Hund: 


• Hunde


- Ab 6 Monate


- der Hund darf schon Erfahrung in der Sucharbeit haben, muss aber nicht.


- Sollte in der Lage sein sich zu konzentrieren


- Spiel- und oder Futtermotivation sollte vorhanden sein


- Sozial mit Menschen und anderen Hunden 


 


Bei dem Seminar werden wir zwischen Theorie und Praxis wechseln.  


Tag 1 


Theorie:


- Geruchssinn


-  Motivation


-  4 Trainingsphasen / Anriechen


-  Diskriminierung und Line-Up und Suche in Innenräumen mit menschlichem Geruch


-  Individualfährte auf hartem Untergrund 


 


Praxis:


- Anriechen/ präsentieren von menschlichem Geruch


- Geruchsdifferenzierung im Line-Up  


 


Tag 2 


Theorie


-  Besprechung des Tagesübungsziels 


Praxis:


-  Indoorsuche Lineup


-  Suche von kleinen Objekten auf Asphalt  


 


Tag 3 


Theorie


- Besprechung des Tagesübungsziels  


Praxis:


- Aufbau der Fährte auf Asphalt  


 


Abschlussbesprechung mit Hausaufgaben und Ausblick auf weitere, aufeinander aufbauende Seminare Für das Jahr 2021 sind 4 Module mit Ilkka geplant, die aufeinander aufbauen, und mit einer Prüfung nach finnischen Richtlinien abgeschlossen werden können. Nach jedem Modul werdet ihr von Ilkka Hausaufgaben bekommen, die bis zum nächsten Modul gearbeitet werden sollen. 




Seminar ID Tracking with Ilkka Hormilla from Finland.  Seminar will be in English  I am very happy to invite Ilkka to Germany.  


Ilkka Hormila has worked in co-operation with the Search & Rescue dog handlers for decades and has been teaching ID- and SAR-search also for common dog owners. During his police K9-career of over 40 years Hormila worked for example at The Police Dog Training Centre as a teacher for K9 Scent Detection Unit training, tracking, search, ID-detection and Explosive, Drug, Arson and Cadaver detection dogs, and also served in operational duties with his own dogs. Hormila is internationally respected lecturer and trainer among the Officials and the SAR-dog and pet-dog handlers and works all over Europe and also in USA, Asia and India.


His working method is based on the creation of low stress learning environments and positive methods on the use of protocols for planning and evaluating the training activity. He is an internationally renowned lecturer and speaker for his great operational experience and his ability to teach. He has been a member of the scientific group “Scientific Working Group on Dogs and Orthogonal detector Guidelines” and he was one of the speakers at WOOF 2019 in UK. He is founder of K9 IlMa Global Training


Prerequisite for participation with dog 


• Dogs


- from 6 months


- can be experienced in tracking or not, also in man trailing


- can calm down and focus


- can and like to play


- social with people and other dogs 


 


At the seminar we will we switch between theory and practical work  


 


Day 1 


Theory


- senseofsmell


- motivation


- TPDA and 4 stages in training o sniffing


-  discriminationandline-upandsearchingindoorwithhumanid-scent


-  hardsurfaceid-trackingtraining,steptostep 


 


Exercise with dogs


- step1.sniffing,presentthehumanscent


- step 2. discrimination with line up


 


  Day 2 


Theory


- exercises of day 


 


Exercise with dogs


-  step3.lineupandindoorsearch


- smallarticlesearchonasphalt


 


  Day 3 


Theory


-  exercises of day 


 


Exercise with dogs


- step5.hardsurfaceid-trackingstepbystep 


 


Final meeting with outlook to Coming id-tracking training in the future, homework for future seminars.


For 2021 we are planning 4 modules with Ilkka. They will be based on each other and can be completed with examination on finish guidelines.After each Modul you will get homework from Ilkka to work on until the next modul.     


 


 


 

480,00 Euro
Jetzt anmelden
19.11.2020 09:00 Uhr

Intensivseminar Mantrailing - Innenstadt

Trainer- und Intensivseminar - Innenstädte und Plätze


Trainer- und Intensivseminar  „Innenstädte und große Plätze“



In diesem Modul geht es darum wie Trails auf großen Plätzen sinnvoll gelegt werden können



- Besonderheiten auf großen Plätzen


- Trails auf Plätzen machbar legen?


- Trail auf Plätzen so legen, dass sie nur durch Taktik des Hundeführers gelöst werden können?- Menschenmengen?- Start auf großen Plätzen



- Reizüberflutung bei Hundeführer und Hund



-  Aufzugs Trails (Trail wieder aufnehmen)





 











 


Allgemeines zur Trainerausbildung









Allgemeines zur Trainerausbildung







Meine Trainerausbildung ist für alle interessierten Trainer geeignet. Egal, ob ihr eine Hundeschule habt, in einer Rettungshundestaffel ausbildet, oder eine Hobbygruppe leitet.
Neben den Trainern sind aber auch Hundeführer willkommen, die sich für das jeweilige Modulthema interessieren.



Alle Module können einzeln gebucht werden. Es besteht keinerlei Verpflichtung weitere Module zu buchen oder an einer Prüfung teilzunehmen. Jedes Modul ist in sich geschlossen. Um im jeweiligen Thema ausreichend Erfahrungen sammeln zu können, geht das Seminar über 4 Tage mit einem hohen praktischen Anteil.
Zum Abschluss gibt es für das jeweilige Modulthema ein Zertifikat.

Wer eine Prüfung zum Mantrailing Trainer machen möchte, hat die Möglichkeit nach 4 absolvierten Modulen

Pro Seminar nehme ich maximal 6 Teilnehmer. Im Seminarpreis inbegriffen ist die Nutzung einer Funksprechanlage.


Mit den drathlosen Funksprechanlagen verpasst ihr keine meiner Erklärungen mehr. Auch wenn ihr als Gruppe oder ihr als Trainer etwas weiter vom arbeitenden Mensch-Hund-Team entfernt seid, bekommt ihr live mit, was ich erkläre. Außerdem habt ihr die Möglichkeit über die Anlage Fragen zu stellen. Ich habe die Möglichkeit die Teams mit etwas mehr Abstand zu coachen, so dass diese in Ruhe und ohne Einfluss arbeiten können.


 



Bei jedem Trainermodul wird darauf geachtet Trails unter Beachtung von Wind und Thermik sauber zu legen und die Teams entsprechend zu coachen. Alle Arbeiten werden videographiert und anschließend kurz und prägnant analysiert.




Ich biete Module zu folgenden Themen an:

Mantrailing



 


----------------------------------------------------------------------------------------------

Geruchsdifferenzierung


 




  • Geruchsdifferenzierung Grundlagen und sauberes Arbeiten




  • Anzeigeverhalten auf verschiedenen Wegen formen




  • Fehleranalyse/ Nutzung der Anzeige beim Mantrailing





----------------------------------------------------------------------------------------------


Preisstaffelung

520,00 Euro
Jetzt anmelden
05.12.2020 09:00 Uhr

Hunde verstehen und führen Sylt

Hundeerziehung Führen und Verstehen

Wochenendseminar Hundeerziehung – Hunde verstehen und führen


Wir werden am ersten Tag mit einem theoretischen Vortrag in das Seminar einsteigen. Anschließend werden wir ein paar kleine Übungen zu Begegnungen mit anderen Hunden und eventuellen Stresssituationen der einzelnen Hunde machen.


Danach gehen wir eine gemeinsame Runde mit den Hunden gehen und deren Verhalten beobachten, analysieren und unsere Hunde sicher in der Gruppe führen.


Am zweiten Tag starten wir mit einer Videoanalyse der Begegnungen und Übungen des ersten Tages. Anschließend werden wir noch einmal ein paar kleine Übungen zur Vertiefung des Erlernten machen und den Tag mit einem gemeinsamen Spaziergang abschließen.


Bei der Theorie werde ich auf diese Themen eingehen:


- Beziehung Hund/ Hundeführer, was braucht ein Hund wirklich


- Welpen/ Junghunde


- Hunde – und Menschenbegegnungen


- Kommandos


- Instinktives Verhalten


- Bellen/ Territorium


- Angst/ Aggression


- Leinenführigkeit


- „Strafen“


- Lernmethoden


Unsere Spaziergänge:


Wir werden in schöner Umgegung, in der die Hunde, soweit sie nicht jagen gehen, frei laufen dürfen, spazieren gehen. Unterwegs werde ich euch mit euren Hunden filmen. Sequenzen aus den Videos werden wir analysieren, damit ich euch zeigen kann, wo es Verbesserungspotential beim Führen eurer Hunde gibt.


Willkommen seid ihr natürlich auch gerne mit "Problemhunden" und unverträglichen Hunden oder mit mehreren Hunden.


 


Hundeerziehung Nina Orth - Hunde verstehen und führen


Ich werde häufig gefragt, warum meine Hunde so entspannt sind. Wie es sein kann, dass sie es akzeptieren mit verschiedensten fremden Hunden gemeinsam spazieren zu gehen ohne Interesse an den anderen Hunden zu zeigen. Warum meine Hunde sich, sobald ich mich irgendwo hinsetze, relaxt neben mir hinlegen ohne dass ich ein Kommando gebe. Warum meine Hunde, wenn es klingelt nicht zur Tür rennen und bellen oder warum sie an Silvester keine Angst haben.



Meine Art Hunde zu führen ist keine Ausbildungsmethode, sondern viel mehr eine Lebenseinstellung im Zusammenleben mit meinen Tieren.


Um eine entspannten Hundegruppe zu führen müssen die Hunde ihrem Hundeführer vertrauen können, und das in allen Situationen.


Die grundlegenden Dinge, die Hunde von uns Menschen brauchen, sind die Versorgung mit Nahrung, eine sichere Unterkunft zum Schlafen und Sicherheit und Schutz durch ihren Hundeführer. Die ersten beiden Dinge sind in der heutigen Zeit kein Problem.


Den Hunden Sicherheit und Schutz zu vermitteln ist der Teil, der bei vielen schief geht.


Hunde erwarten, dass Probleme für sie gelöst werden – sei es die Entscheidung, ob ein anderer Hund beim Spaziergang akzeptiert wird oder die Frage, wie die Gruppe auf einen plötzlich mitten im Feld stehenden Müllsack reagieren soll. Wenn die Hunde ihrem Hundeführer vertrauen werden sie zuerst Kontakt zu ihm aufnehmen und fragen, wie gehandelt werden soll. Der Hundeführer hat so Zeit die Situation zu regeln und die Hunde sind entspannt, weil sie nicht entscheiden müssen. Das hört sich sehr einfach an und das ist es im Prinzip auch. Aber es kommt auf viele Kleinigkeiten an, die der Mensch über seine Körpersprache und Handlungen beachten muss.



Wir müssen uns über unserer Körpersprache bewusst werden, klare Signale für den Hund senden.


Heutzutage gibt es zig Trainingsmethoden und -wege, die meiner Meinung nach dazu führen, dass die Menschen viel zu „verkopft“ sind und der natürliche Umgang mit den Hunden und das meist stimmende Bauchgefühl im Umgang mit dem eigenen Hund verloren geht.


 

260,00 Euro
Jetzt anmelden
14.01.2021 09:00 Uhr

Intensivseminar Mantrailing - Problemhund

Trainer- und Intensivseminar Mantrailing - Problemhunde



Trainer und Intensivseminar „der schwierige Hund“



In diesem Modul geht es darum mit ängstlichen oder auch aggressiven Hunden zu arbeiten.




  • Eigensicherung




  • Sicherung des Hundes




  • Steigerung des Selbstbewusstsein des ängstlichen Hundes durch Mantrailing




  • Verschiedene Möglichkeiten der Bestätigung und deren Einfluss auf den Hund




  • Verhalten des Hundeführers und Einfluss auf den Hund





Das Seminar geht über 4 Tage mit maximal 6 Teilnehmern um die Themen intensiv mit einem hohen praktischen Anteil bearbeiten zu können. Alle Trails werden aufgezeichnet und anschließend kurz und prägnant analysiert.


 





 











 











 


Allgemeines zur Trainerausbildung









Allgemeines zur Trainerausbildung







Meine Trainerausbildung ist für alle interessierten Trainer geeignet. Egal, ob ihr eine Hundeschule habt, in einer Rettungshundestaffel ausbildet, oder eine Hobbygruppe leitet.
Neben den Trainern sind aber auch Hundeführer willkommen, die sich für das jeweilige Modulthema interessieren.



Alle Module können einzeln gebucht werden. Es besteht keinerlei Verpflichtung weitere Module zu buchen oder an einer Prüfung teilzunehmen. Jedes Modul ist in sich geschlossen. Um im jeweiligen Thema ausreichend Erfahrungen sammeln zu können, geht das Seminar über 4 Tage mit einem hohen praktischen Anteil.
Zum Abschluss gibt es für das jeweilige Modulthema ein Zertifikat.

Wer eine Prüfung zum Mantrailing Trainer machen möchte, hat die Möglichkeit nach 4 absolvierten Modulen

Pro Seminar nehme ich maximal 6 Teilnehmer. Im Seminarpreis inbegriffen ist die Nutzung einer Funksprechanlage.


Mit den drathlosen Funksprechanlagen verpasst ihr keine meiner Erklärungen mehr. Auch wenn ihr als Gruppe oder ihr als Trainer etwas weiter vom arbeitenden Mensch-Hund-Team entfernt seid, bekommt ihr live mit, was ich erkläre. Außerdem habt ihr die Möglichkeit über die Anlage Fragen zu stellen. Ich habe die Möglichkeit die Teams mit etwas mehr Abstand zu coachen, so dass diese in Ruhe und ohne Einfluss arbeiten können.


 



Bei jedem Trainermodul wird darauf geachtet Trails unter Beachtung von Wind und Thermik sauber zu legen und die Teams entsprechend zu coachen. Alle Arbeiten werden videographiert und anschließend kurz und prägnant analysiert.




Ich biete Module zu folgenden Themen an:

Mantrailing



 


----------------------------------------------------------------------------------------------

Geruchsdifferenzierung


 




  • Geruchsdifferenzierung Grundlagen und sauberes Arbeiten




  • Anzeigeverhalten auf verschiedenen Wegen formen




  • Fehleranalyse/ Nutzung der Anzeige beim Mantrailing





----------------------------------------------------------------------------------------------


Preisstaffelung

540,00 Euro
Jetzt anmelden
30.01.2021 18:30 Uhr

Genussabend Trüffel erleben

Genussabend Trüffel erleben

Genuss Abend " Trüffel erleben " mit Gunter Kahlo


Ein exlusiver Genussabend für meine Seminarteilnehmer und Freunde.


Hunde sind herzlich willkommen! Der Genussabend findet auf dem Hof von Gunter in Veltheim statt.


 


Ein Abend der nicht nur viel Wissenswertes über Trüffel beinhaltet, sondern auch dem Gaumen einen Einblick in die Geschmackswelt edler Weine und Aperitifs aus der Provence bietet.


Wir werden mit einem 3-Gänge Menu bestehend aus Trüffelspezialitäten, sowie Jahrgangssardinen, gereift in feinstem Olivenöl oder in Weißwein, Wacholder und Lorbeere eingelegt. Dazu reichen wir französische Weine, Aperitifs, Liköre und Whiskys.


Die Themen des Abends: Trüffelsuche • Entstehung und Herkunft des Trüffels • Trüffelmärkte in Frankreich



  • Trüffelplantagen hier in Deutschland

  • Trüffelgeschichte in Bild und Film


Gunter stellt sein Familienunternehmen vor und möchte mit euch seine Leidenschaft für Trüffel teilen. Sein Unternehmen beschäftigt sich seit Jahren mit dem Anbau und der Veredlung von Trüffeln, zudem natürlich auch mit der Ausbildung und Zucht von Trüffelhunden.



 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


Französische Sardinen


Gunters Sardinen Dosen haben nicht nur ein schönes Designe, sondern schmecken einmalig gut. Im Sortiment gibt es Jahrgangssardinen, welche in reinem hochwertigem Olivenöl eingelegt sind. Wie ein guter Wein, reifen auch Sardinen mit den Jahren, welche für Sammler uns Feinschmecker einen enormen Wert hat.


Das Frischeprinzip: Jahrgangssardinen sehr kostbar!


Die Sardinen werden nicht schockgefrostet, sondern nur in eiskaltem Wasser bewahrt, bis sie wenige Stunden nach dem Fang schon weiter verarbeitet werden. Da keine auf Vorrat gefrorenen Sardinen verwendet werden, gibt es pro Jahr nur eine begrenzte Menge Fisch. Das erklärt die Rarität der Jahrgangssardine und macht sie so kostbar.


Verarbeitung von Hand:


Die Sardinen werden Handverlesen und -eingelegt. Bei der manuellen Reinigung der Sardinen werden die Gedärme sorgfältig entfernt, sodass das Produkt sehr sauber ist und kein bitterer Beigeschmack daran ist.


Für Abwechslung im Geschmack gibt es auch Sardinen mit:



  • Weißwein –Lorbeeren- Wacholder

  • Tomaten – Knoblauch- Sweet Chili

  • Butter – Zitrone

  • Bayonne Schinken – Sweet Chili

  • Zitrone – Chili

  • nur in reinem Olivenöl


Die Variationen sind sehr geschmackintensiv und ziehen Die Sardinen werden zusammen mit Brot und Tapenaden seviert. Auf Wunsch werden die Sardinen auch mit Trüffelbutter angerichtet.


 

85,00 Euro
Jetzt anmelden
30.01.2021 09:00 Uhr

Mantrailing Seminar Doubleblind Veltheim

Mantrailing Doubleblind

Mantrailing Seminar Doubleblind


Ihr bekommt einen sauberen Geruchsgegenstand und einen Startpunkt, an dem die Person das letzte Mal gesehen wurde.



  • niemand kennt den Verlauf der Spur

  • der Hundeführer weiß nicht wie lang die Spur ist

  • niemand weiß wo die Person sich aufhält


Einen Trail doubleblind zu arbeiten ist eine faszinierende Herausforderung für das Mensch-Hund-Team!


Die Trails werden auf GPS aufgezeichnet. Die gelegte Spur und der gelaufen Trail werden zur Auswertung übereinander gelegt. Mittels Videoanalyse schauen wir uns die Knackpunkte an, um (falls ihr nicht angekommen seid) zu schauen wo der Fehler lag.


 

380,00 Euro
Jetzt anmelden
05.02.2021 09:00 Uhr

Mantrailing Tagesseminar - Goslar

Mantrailing Tagesseminar

Mantrailing Tagesseminar

Morgens werden wir kurze Kennenlerntrails gearbeitet. Mittags werde ich dann an die Teams angepasste Trails mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad legen. 
Bei den Trails versuchen an den meist sehr kleinen Fehlerquellen zu arbeiten.

Ich werde darauf eingehen, wie die Kommunikationsprobleme zwischen Hund und Hundeführer entstehen und wie ihr daran arbeiten könnt.

Meine Seminare sind für alle Teams geeignet. Vom absoluten Anfänger bis zum „Profi“, sowohl Hobbytrailer als auch Einsatztrailer sind gern gesehen. Vom kleinsten bis zum größten Hund. Auch „Problemhunde“ sind herzlich willkommen. Jedes Team wird individuell nach seinen Bedürfnissen gefördert.

Da die Hunde beim Mantrailing einzeln arbeiten und Zeit zum Verarbeiten brauchen, sollten sie es gewohnt sein im Auto zu warten.

Ich nehme maximal 6 Teams pro Seminar an.


 




In den letzten Jahre habe ich festgestellt, dass vieles was ich dem Hundeführer während der Arbeit mit dem Hund erzähle, in der Gruppe aufgrund des Abstandes nicht ankommt. Das selbst gilt für die Erklärungen beim Legen der Trails. Deshalb habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich das Training optimieren kann und die Gruppe mehr von meinen Erklärungen mitbekommt.


Die Lösung ist eine Führungsfunkanlage mit Rücksprechfuktion.


Ähnliche Anlagen, wie sie bei Stadtführungen genutzt werden. Allerdings mit zusätzlicher Möglichkeit Rückfragen zu stellen.


Die Nutzung der Funksprechanlage ist im Seminarpreis inbegriffen.


 




Alle Arbeiten werden auf Video aufgenommen. Bei Interesse können wir einen Termin zur Online Videoanalyse eurer Arbeiten machen.



  • per Einzelstunde, entweder euer privates Video (85 Euro) oder Videos von meinen Seminaren: 65 Euro pro Stunde

  • die gesamte Gruppe des Seminars möchte mit allen Teilnehmer Videos online analysieren (1 ausgesuchtes Video pro Teilnehmer) 25 Euro


Die Videoanalyse findet online über Zoom statt. Ihr benötigt hierfür keinen eigenen Account sondern loggt euch nur über einen von mir freigegebenen Link ein, den sonst niemand einsehen kann.


Die zusätzliche Vidoeanalyse könnt ihr hier buchen: Videoanalyse




Preisstaffelung

160,00 Euro
Jetzt anmelden
06.02.2021 09:00 Uhr

Mantrailing Tagesseminar - Vienenburg

Mantrailing Tagesseminar

Mantrailing Tagesseminar

Morgens werden wir kurze Kennenlerntrails gearbeitet. Mittags werde ich dann an die Teams angepasste Trails mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad legen. 
Bei den Trails versuchen an den meist sehr kleinen Fehlerquellen zu arbeiten.

Ich werde darauf eingehen, wie die Kommunikationsprobleme zwischen Hund und Hundeführer entstehen und wie ihr daran arbeiten könnt.

Meine Seminare sind für alle Teams geeignet. Vom absoluten Anfänger bis zum „Profi“, sowohl Hobbytrailer als auch Einsatztrailer sind gern gesehen. Vom kleinsten bis zum größten Hund. Auch „Problemhunde“ sind herzlich willkommen. Jedes Team wird individuell nach seinen Bedürfnissen gefördert.

Da die Hunde beim Mantrailing einzeln arbeiten und Zeit zum Verarbeiten brauchen, sollten sie es gewohnt sein im Auto zu warten.

Ich nehme maximal 6 Teams pro Seminar an.


 




In den letzten Jahre habe ich festgestellt, dass vieles was ich dem Hundeführer während der Arbeit mit dem Hund erzähle, in der Gruppe aufgrund des Abstandes nicht ankommt. Das selbst gilt für die Erklärungen beim Legen der Trails. Deshalb habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich das Training optimieren kann und die Gruppe mehr von meinen Erklärungen mitbekommt.


Die Lösung ist eine Führungsfunkanlage mit Rücksprechfuktion.


Ähnliche Anlagen, wie sie bei Stadtführungen genutzt werden. Allerdings mit zusätzlicher Möglichkeit Rückfragen zu stellen.


Die Nutzung der Funksprechanlage ist im Seminarpreis inbegriffen.


 




Alle Arbeiten werden auf Video aufgenommen. Bei Interesse können wir einen Termin zur Online Videoanalyse eurer Arbeiten machen.



  • per Einzelstunde, entweder euer privates Video (85 Euro) oder Videos von meinen Seminaren: 65 Euro pro Stunde

  • die gesamte Gruppe des Seminars möchte mit allen Teilnehmer Videos online analysieren (1 ausgesuchtes Video pro Teilnehmer) 25 Euro


Die Videoanalyse findet online über Zoom statt. Ihr benötigt hierfür keinen eigenen Account sondern loggt euch nur über einen von mir freigegebenen Link ein, den sonst niemand einsehen kann.


Die zusätzliche Vidoeanalyse könnt ihr hier buchen: Videoanalyse




Preisstaffelung

160,00 Euro
Jetzt anmelden